Betreute Pflege

Seit Jahren wird im Städtischen Bürgerheim daran gearbeitet, psychisch veränderte Heimbewohner besonders zu betreuen.

Die Beschäftigungstherapeutin und ihre Mitarbeiter arbeiten in allen Wohnbereichen. Das Pflegepersonal singt und musiziert nach therapeutischen Ansätzen und täglich gibt es die 10-Minuten-Aktivierung für bettlägerige Bewohner im kognitiven und somatischen Bereich. Hier kommt auch der Snoezelenwagen zum Einsatz. Bettlägerige Bewohner werden besucht und durch den Einsatz bestimmter Elemente des Wagens z.B. Lichterhimmel, bunte Tücher, Klangkopfkissen und den Einsatz von Duftölen stimmuliert und angeregt oder beruhigt.

Die regelmäßige Zubereitung kleiner Speisen, wie z.B. Obstsalat oder Weihnachtsplätzchen, kommen bei noch etwas aktiveren Bewohnern gut an. Auch die Zeitungsgruppe, Frühstücksgruppe und das regelmäßige Kochen in der Therapieküche findet Anklang bei den Bewohnern.

2005 wurde unserer "Offener Gerontopsychiatrischer Wohnbereich" eröffnet. In diesem Wohnbereich "Daheim unterm Dach" werden ausschließlich Bewohner mit Demenz betreut. Die Vielfältigkeit dieser Erkrankung bei alten Menschen macht es notwendig, hier ein eigenes Konzept zu haben.

Unsere Mitarbeiter haben in vielen Stunden ein solches Konzept entwickelt, dass genau auf diese Bewohner abgestimmt ist, siehe Leitbild. Ein in diesem Wohnbereich befindlicher Snoezelenraum wird gern genutzt. Der Bewohner kann mit Hilfe des Personals dort seine Ruhe finden und entspannen.

Kontakt Adresse

Städtisches Bürgerheim
Münchener Str. 2
82362 Weilheim

Montag-Mittwoch, 07.30 bis 16.00 Uhr
Donnerstag, 07.30 bis 18.00 Uhr
Freitag, 07.30 bis 16.00 Uhr

Tel.: (08 81) 94 33-0
Fax.: (08 81) 94 33-35

E-Mail an uns

Weilheim News