Chronik / Geschichte

1312 Nach dem Tod des letzten Sprosses des Adelsgeschlechtes der Herren von Wilhaim geht der große Besitz an Wilhelm von Seveld der Burg Peißenberg über.
1320 Dieser verkaufte einen großen Teil seiner Erbschaft an den Münchener Patrizier Ludwig Pütrich. Mit diesem Erwerb stiftete er das Weilheimer Spital.
1330 Das Spital wird bei St. Pölten errichtet und 1367 innerhalb die Stadtmauer gelegt.
1405 Überantwortung des Spitals und die oberste Pflegschaft an den Rat und die Bürger von Weilheim. Errichtung der Perlmühle, die Zotzenmühle wird gekauft.
1490 Schwaige Dietelhofen mit dem See kommt in den Besitz des Spitals.
1506 Erwerb der Marktmühle.
1686 Abbruch des Spitals und sofortiger Neubau.
1805 Auflösung des Ökonomiebetriebes, Beendigung des Spitalamtes.
1825 Nach dem Brand des säkularisierten Franziskanerklosters wird das Gebäude gekauft.
1827 Einzug in das wiederaufgebaute Klostergebäude.
1883 Die ehrwürdigen Barmherzigen Schwestern vom Orden der Vinzentinerinnen aus dem Mutterhaus Augsburg übernehmen die Betreuung und Pflege der Spitalbewohner.
1888 Erwerb des ehemaligen Bibliotheksgebäudes und des Gartenhauses der Franziskaner.
1902 Das Hauptgebäude wird um ein Stockwerk erhöht.
1914 Erwerb des "Spitalhofes" in der Münchener Straße.
1933 Oberin Sr. M. Benedikta verläßt nach 50 verdienstvollen Jahren das Spital und geht in den Ruhestand.
1943 Aufhebung der Heilig-Geist-Stiftung.
1951 Renovierung der Heilig-Geist-Kirche.
1957 Einweihung des Neubaues neben der evangelischen Kirche.
1976 Grundsteinlegung für den Neubau zwischen Altbau und Schöffelhuberstraße.
1979 Beginn der Renovierungsarbeiten in der Heilig-Geist-Kirche und im Altbau.
1980 Einzug in den Altbau, Einweihungsfeierlichkeiten.
1999 Erweiterung des Speisesaales Umbau der Küche.
2000 Einweihung des Betreuten Wohnens im Schickhaus.
2001 Planung für die Aufstockung der bestehenden Gebäude.
2005 Einweihung beschützender Wohnbereich im Dachgeschoss.
2007 Einweihung Betreutes Wohnen im Nordbau.
2010 Fertigstellung der Sanierung des Bibliothekshäuschens
2011 Sanierung der Fassade in der Münchener Straße

 

Kontakt Adresse

Städtisches Bürgerheim
Münchener Str. 2
82362 Weilheim

Montag-Mittwoch, 07.30 bis 16.00 Uhr
Donnerstag, 07.30 bis 18.00 Uhr
Freitag, 07.30 bis 16.00 Uhr

Tel.: (08 81) 94 33-0
Fax.: (08 81) 94 33-35

E-Mail an uns

Weilheim News